18.11.2020

Nr. 46: Überleben.

Lockdown 2 also. Bei den einen (noch) light (D), bei den anderen schon hardcore (Ö), weil man davor zu lange gewartet hatte und alles verschlafen hatte, was es nur zu verschlafen gab. Schließlich also dann die selbst provozierte und nun alternativlose Vollbremsung, die man vonseiten der Politik zumindest mit Ausweglosigkeit der Lage argumentieren kann.

Das wissen auch sich enttäuschend irrational verhaltende Oppositionspolitiker/innen, die nun ihr aus-Prinzip-gegen-alles-sein auf besonders lauten Widerstand gegen Schulschließungen komprimieren müssen, was im einen oder anderen Fall trotzdem mehr nach persönlicher Betroffenheit bis Wahnsinn aussieht denn wie durchdachte oder geplante politische Strategie.

Allerorts macht sich eine ausgeprägte Coronamüdigkeit breit, die sich wahlweise in Depression, Wahn, Verschwörungsgedanken oder Überreiztheit entäußert. Bei mir ist es eher Antriebslosigkeit, De-Motivation, dazu fehlende Struktur und Langeweile, was alles dadurch nicht gebessert wird, dass meine sonstigen beruflichen Tätigkeiten, vielfach mit Kino & Film verknüpft, derzeit fast ausnahmslos brach liegen (Kinos zu, nix zu programmieren, präsentieren, zeigen oder drüber schreiben.) Die Absenz einer sinnvollen und sinnstiftenden Tätigkeit belastet mich mehr, als ich das erwartet hätte. Selbstmotivationsversuche (in gewissen Bereichen habe ich Entscheidungsfreiheit, wann und worüber ich schreibe) scheitern oft daran, dass die Lage der Kinos, der Filmbranche an sich so trist, unübersichtlich und nicht abschätzbar ist, dass oft nur noch ein Gefühl bleibt: Is ja eh schon wurscht.

***

Corona as we know it wird uns meiner Schätzung nach zumindest noch bis ins Frühjahr beschäftigen, entweder durch Dauer-Lockdown (light) oder auch einen 3. Lockdown nach dem/den jetzigen. Irgendwann sollte dann der Impfstoff kommen, bis der aber für die „normale“ Bevölkerung verfügbar ist, dauert es sicher bis Sommer oder gar Herbst. WENN alles gut und nach Plan verläuft. Dann sollte langsam wieder ein Leben as we knew it möglich sein. Bis dahin? Überleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s